Wirtz Wellness Produkte    |     Alles für Ihr Wohlbefinden  

Übersicht FAQ's:

» Wie können wir diese Qualität so günstig anbieten?
»Welche Qualität hat das Pulver in Sango Koralle?
» Ich möchte mehr über die Meereskoralle wissen
»Okinawa... das ist doch in Japan?
»Ist das Pulver der Meereskoralle frei von Schadstoffen?
»Ist Ihr Produkt neu?
»Kann ich nicht auch Landkorallenpulver nehmen?
»Ich nehme bereits Sango-Meereskoralle. Warum sollte ich nun Sango Koralle bestellen?
»Wenn ich so viele Nährstoffe aufnehme, kann ich dann auf gesundes Essen verzichten?

Wie können wir diese Qualität so günstig anbieten?

Sango Koralle - beste Qualität zum kleinen Preis - können wir anbieten, weil wir schlanke Firmenstrukturen haben und sehr genau auf unsere Kosten achten.

Wir kaufen in großen Mengen in Japan und haben daher beste Konditionen. Wie bereits erwähnt, sind wir der verlängerte Vertriebsarm eines namhaften Unternehmens, das seit 12 Jahren Sango-Produkte im europäischen Markt anbietet.

»nach oben«

Welche Qualität hat das Pulver in Sango Koralle?

Das Pulver in Sango Koralle hat die beste Qualität (SMP44). Es handelt sich dabei ausschließlich um das Pulver der Sango-Meereskoralle.

»nach oben«

Ich möchte mehr über die Sango-Meereskoralle wissen

Hierbei handelt es sich um Korallenfossilien, die um die Insel Okinawa verteilt auf dem Meeresboden liegen. Im Gegensatz zur Landkoralle, die ein anderes Kalzium-Magnesium-Verhältnis aufweist, hat die Meereskoralle das wichtige 2:1 Verhältnis.

Während die Meereskorallen geschützt im Wasser liegen, können die Landkorallen unter Umständen Schadstoffen ausgesetzt sein.

Wir möchten an dieser Stelle besonders darauf hinweisen, dass die japanischen Partner darauf achten, dass die lebenden Korallen keinen Schaden nehmen.

»nach oben«

Okinawa... das ist doch in Japan?

Stimmt! Okinawa ist Japans südlichste Präfektur und Insel und liegt in der Nähe von Taiwan, Shanghai und Hong Kong. Überzeugen Sie sich selbst »

»nach oben«

Ist das Pulver der Meereskoralle frei von Schadstoffen?

Ja, denn Okinawa liegt ca. 2.000 km südlich von Tokyo. Wind- und Meeresströmungen verlaufen von West nach Ost, gehen also raus auf den Pazifik in Richtung nordamerikanischer Kontinent. Daran können Sie unschwer erkennen, dass das Sango-Pulver keine Probleme aufweisen kann.

Vor dem Abfüllen wird das Pulver auf seine Qualität geprüft und mit einer Strahlenanalyse untersucht. Erst wenn alle Analysen ohne Bedenken sind, wird das Rohmaterial freigegeben.

»nach oben«

Ist Ihr Produkt neu?

Nein, es gibt Sango Koralle auf der ganzen Welt unter den verschiedensten Namen: in den USA ist es als Coral Calcium bekannt, in Europa als Korallenkalzium, Sangokoralle oder Sangokalzium.

»nach oben«

Kann ich nicht auch Landkorallenpulver nehmen?

Ja, selbstverständlich. Sango-Produkte aus Landkorallen, z.B. Coral Care, erfüllen auch ihren Zweck, jedoch haben sie aufgrund des fehlenden Ca-Mg-Verhältnisses nicht dieselbe Wirkung wie die Sango-Meereskoralle.

»nach oben«

Ich nehme bereits Sango-Meereskoralle. Warum sollte ich nun Sango Koralle bestellen?

Wenn Sie mit der Sango-Meereskoralle wie Korallenkalzium, Sangokoralle, Sangokalzium etc. zufrieden sind, sollten Sie überlegen, zu Sango Koralle zu wechseln, denn das wird sich kurzerhand in Ihrem Portemonnaie bemerkbar machen. Dann erhalten Sie beste Qualität zu einem besonders günstigen Preis.

»nach oben«

Wenn ich so viele Nährstoffe aufnehme, kann ich dann auf gesundes Essen verzichten?

Besser nicht. Nahrungsergänzungen können keine ausgewogene Ernährung ersetzen. Bitte berücksichtigen Sie das, wenn es um die richtige Entscheidung für Ihre Ernährung geht. Nahrungsergänzungen können auch den Rat eines Arztes nicht ersetzen. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Therapeuten, um sicher zu sein.

»nach oben«

Ihre Frage war nicht dabei? Schicken Sie uns eine eMail: WWP-Vertrieb Kontakt info[at]wwp-vertrieb.de